Woher stammt Kupfer?

Kupfer kommt in der Natur als gediegenes Metall (das heißt als “Kupferstückchen”) und in Mineralien vor. Man findet den Rohstoff immer noch auf allen Kontinenten – und eine Verknappung ist nicht in Sicht, denn Kupfer wird ja nicht ver- sondern gebraucht. Damit schont Kupfer die natürlichen Ressourcen und entspricht dem Leitbild der nachhaltigen Entwicklung.